Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Marin Cilic

Marin Cilic ist ein kroatischer Tennisspieler, der am 28. September 1988 in Medugorje geboren wurde. In den vergangengen Jahren konnte er sich immer wieder gegen starke Gegner durchsetzen und wichtige Turniere spielen. Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte er jedoch im Jahr 2014 als er die US Open gewann. Er erreichte erstmals das Finale eines Grand-Slam-Turniers und konnte sich gegen Kei Nishikori durchsetzen.

Tennis in Kroatien

Der kroatische Sport konnte sich in den letzten Jahren etablieren und brachte einige interessante Persönlichkeiten zum Vorschein. Zu den beliebtesten Sportarten, in denen die Kroaten Erfolge feiern konnten, gehören unter anderem Fußball, Handball, Tennis, Ski Alpin, aber auch Gewichtheben oder Diskuswurf.

Insbesondere der Tennissport erlebte in diesem Jahr eine Sensation, denn es gelang dem Kroaten Marin Cilic, die US-Open 2014 für sich zu entscheiden. Nachdem er sich bereits im Halbfinale gegen den Tennisstar Roger Federer mit 6:3, 6:4 und 6:4 durchsetzte, konnte er im Finale auch gegen den 10. der Weltrangliste, Kei Nishikori, siegen. Spielergebnis: 6:3, 6:3 und 6:3. Demzufolge hat Kroatien bereits den zweiten weltbekannten Tennisspieler nach Goran Simun Ivanisevic an den Start gebracht. Der am 19. September 1971 in Split Geborene nahm unter anderem an den French Open - Roland Garros sowie Wimbledon und den US Open Teil. Auch bei den Australian Open ging er an den Start und erzielte gute Ergebnisse.

Weitere bekannte Tennisspieler Kroatiens sind Zeljko Franulovic, Goran Prpic, Iva Majoli, Ivan Ljubicic, Mario Ancic, Nikola Pilic und Ivo Karlovic. 

Freie Objekte Finden ...

Top