Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Sehenswürdigkeiten in Kroatien Urlaub

Zum ersten mal nach Kroatien, nur Wohin?

Wo soll ich hin? Auf was soll ich achten? Lieber Ferienhaus oder doch einer Ferienwohnung mieten? Im welcher Urlaubsregion und in welchen Urlaubsort? Wo sind Sehenswürdigkeiten? Was ist sehenswertes in Kroatien? Sie reisen allein oder mit Familien? Haben eventuell ein Hund dabei? Darf er mit auf Strand?
Kroatien Karte Urlaub mit Regionen und Reiseziele
Kroatien Mappe - Karte mit Urlaubsregionen

Beliebteste Urlaubsregionen in Kroatien

Urlaubsregionen in Kroatien sind: Istrien, Kvarner Bucht, Dalmatien (Nord-, Mittel- und Süddalmatien). Wir empfehlen unseren Gästen erste mal nach Istrien oder Kvarner Bucht zu fahren. Wenn es euch dort gefällt, dann entweder in dieser Region bleiben oder doch lieber ein paar Stunden mehr nach Süden fahren.

Istrien

Nordadria
Urlaubsregion Istrien

Istrien wird oft mit Tocsana Verglichen. Wir sagen: mit Recht! Bei uns bekommst Du ein Vorgescmack auf einen Istrein Urlaub und sein Sehenswerte.

Kvarner Bucht

Mitteladria
Kvarner Bucht Urlaubsregion

Insel Krk ist mit Abstand Reiseziel nr. 1 in Kroatien. Badestrände in Crikvenica, einmalige Insel Cres sowie Mali Losinj lassen Sie sprachlos.

Dalmatien

Südadria

Es soll die schönste vom Allen sein. Man sagt es. Und wir wissen es. Erfährst Du was ist sehenswertes und warum ist Urlaub in Dalmatien so einmalig.

Reisetipps: erste Kroatien Urlaub an Nördliche Adria

Warum sollst Du für ersten Urlaub in Kroatien nördliche Adria wählen?

Anreisezeit ist ein Wichtiges Faktor, gerade Heute wo die Straßen überall dicht sind.

Gut ausgebaute Straßennetzt - bis zu Urlaubszielen in Crikvenica, Insel Krk, Porec und Pula.

Kurze Anreisezeiten - aus Graz sind Sie in nur in ca. 3,5 Std, aus München brauchen Sie weniger als 6 Stunden.

Sprache - Deutsche Sprache ist in diesen Region - Istrien und vor allem in Kvarner - sehr verbreitet und wird oft relativ gut gesprochen.

Unschlagbare Natur und Sehenswürdigkeiten - Nationalparks in Kroatien, vor allem Nationalpark Plitvicer Seen mit seinen Wasserfällen soll einer der schönste in Europa sein. Unbedingt sehenswert! Von Crikvenica ca. 1,5-2 Fahrstunden entfernt. Insel Cres ist traditionsreiche Insel und mit Insel Krk das mit einer Brücke mit Festland verbunden ist, sind das zwei größte Inseln in Kroatien. Istrien mit tausend Sehenswürdigkeiten: Amphitheater in Pula und weitere ca. 300 Antike Städte und Lokalitäten, vor allem aus Zeiten wo die Römische Imperium etwas zu sagen hatte.

Nationaparks Kroatiens sind absolut sehenswert
Sehenswerte Nationalparks in Kroatien: Plitvicer Seen

Was ist noch Sehenswertes in Kvarner & Istrien?

Nationalpark Brijuni ist nur ca. 30 Minuten von Pula entfernt. Wichtig: hier dürfen Sie nur organisiert mit genehmigten Schiffen anreisen! Hier sind drei Tempel zu sehen: Neptun - Meeresgott, der Kriegsgott Mars gewidmet und Venus als Liebesgöttin.

Was ist mit Dalmatien?

Gott schuf die Erde... ein paar Steinchen hat Er noch in Händen. Es soll das schönste sein, dachte Er!
So entstand die schönte Archipel Europas: über tausend atemberaubende Inseln in kroatische Adria, vor allem Nationalpark Kornaten Insel. Bekannteste von den sind Insel Hvar, Korcula und Brac. Am Festland die Reiseziele Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik. Und dazwischen viele kleine Urlaubsorte, Buchten und Strände, Urlaubspromenaden sowie viele andere Sehenswürdigkeiten.

Urlaubscheckliste - Packliste

An alles gedacht? Folgende Infografik zeigt Dir in kurzen was bei der Urlaubsplanung und Reise nach Kroatien wichtig ist.

Anreise nach Kroatien, was wird besucht? Welche Sehenswürdigkeiten?
Anreise nach Kroatien, was wird besucht, Welche Sehenswürdigkeiten

TOP Reiseziele in Kroatien

Ich kann mir vorstellen dass nicht so einfach ist sich für einen Reiseziel in Kroatien zu entscheiden. Dafür, VIP Urlaub stellt Dir ein Übersicht an beliebten Urlaubsorten in Kroatien vor. Geniesse es...

Pula

Istrien

Rovinj

Istrien

Opatija

Kvarner Bucht

Crikvenica

Kvarner Bucht

Malinska

Kvarner Bucht

Krk

Kvarner Bucht

Zadar

Dalmatien

Dubrovnik

Dalmatien

Sibenik

Dalmatien

Makarska - Brela

Dalmatien

Trogir

Dalmatien

Split

Dalmatien

Preise in Kroatien

Unterkunft - sehr Größe Preisspanne. Von einfachen kleinen Apartments die in Urlaubsgebieten um die 30€/Nacht kosten, bis Luxus Villen die paar tausend Euro pro Nacht.
Empfehlung teurere Agenturen vermeiden, vor allem derjenigen die Servicegebühren verlangen. Rechtzeitig nach Objekten Ausschau machen. Es gibt viele Objekte mit sehr guten Leistungs-Preis Verhältnis. Ferienwohnungen können in vielen Fällen auch direkt vor Ort gebucht werden.
Geld in Kroatien Kroatische Kuna Währung und Aussehen
Geld in Kroatien: Kroatische Kuna (HRK) Währung und Aussehen
Essen & Trinken - Preise sind nicht immer Maß für die Qualität. Vor allem die Lage, Meerblick werden bezahlt. Möglichst versuchen dort zu essen wo die einheimische gehen. Immer nach versteckten Geheimtipps suchen. Vor Reise sich auf jeden Fall auf Seiten bei Kro Spezialisten erkundigen; Bewertungen lesen. Vermieter vor Ort fragen. Oft werden Werbungen an Auto gehängt – mein Tipp: fernbleiben.

Aktivitäten sehr viele Möglichkeiten; Überall sind Nat. Parks; tolle Sehenswürdigkeiten (alte römische Städte). Preise werden vom Jahr zu Jahr teuer. Eintritt in NP Plitvice ist vor 10 Jahren war noch um die 100 Kuna (1€ = 7,5 Kuna – offizielle Bezeichnung: HRK). Jede Urlaubsort bietet eigene Spezialitäten: TIPP: Rafting an Wildwasser im Zadar Hinterland kostet mit Mittagessen um die 300 Kuna; Halbinsel Peljesac bietet hervorragende Weintesting: Spitzenweine kosten ab 80 Kuna; Insel Korcula Windsurfing: wenn man Unterkunft hat, ist Windsurfen, surfen uns Windkiting um sonst.

Autobahn gebühren - Moderne Autobahnnetz in Kroatien. Relativ teuer. Bezahlung nach gefahrenen km. Z.b Mautgebühren Zagreb- Split 174 Kuna, Zagreb – Rijeka = 70 HRK.

Interaktive Mappe Kroatien Autobahnen

Interaktive Mappe Kroatien Autobahnen mit Presen und Preisrechner
Interaktive Mappe Kroatien Autobahnen

Spartipps - Günstig in Urlaub

Selbstversorger - auf jeden Fall lohnend. Die Preise in Supermarkten sind etwa wie in Deutschland oder in Österreich; Fisch ist direkt vom Fischern wesentlich günstiger. Man muss jedoch sehr früh aufstehen und spätestens gegen 6 morgens Uhr im Fischerhäfen sein. In kleineren Ortschaften kannst Du schnell Bekanntschaften machen, In diesem Fall Fragen ob eine Rückstellung möglich ist.
Meiden einkaufen in Urlaubsorten und Zentren - die Preise sind immer um die bis zu 20% teuer in Supermärkten in Urlaubszielen. Z.B. Wer auf Insel Krk sein Urlaub verbringt, lohnt sich ein Ausflug nach Rijeka du dort bei selben Anbieter wesentlich Billiger kaufen. In Split kauft man nicht im City, sondern in großen Einkaufszentren.
Kleine Bauerhöfe finden - in kleinen Orten, meisten etwas versteckt finden sich die Bauer die bietet absolute Eco- und Bioprodukte ohne es zu wissen. Es ist gesund, schmeckt besser und ist billiger. Region spezifische Produkte können um die 50% billiger sein. Auch die Märkte besuchen. Dort ist nicht unbedingt billiger als in Geschäft, aber dafür frische rund schmeckt besser. Wein kann bei kleinen Bauern bis zu 80% billiger sein. Olivenöl ist ein Muss! Grade in Mittleren uns Süddalmatien (Insel Korcula, Peljesac) Auf keinen Fall die Oliven Öle aus Geschäft kaufen.
Split City Break - ist eine Gute Beispiel warum man sich im Voraus erkundigen sollte. Nämlich jede großere Stadt hat seine „Ciyt Card“. In Split ist meiner Meinung nach perfekt: Falls Du bleibst in dem Zeitraum vom 31. Oktober bis zum 31. März von Montag bis Freitag:
1. Sightseeing Tour - Besichtigung von kulturellen Zeugnissen und anderen Sehenswürdigkeiten in Städten)
2. Kostenlose Eintrittskarte für ein Samstagabend Aufführung: Theater, Konzerte o.ä. http://hotspots.net.hr/en/2014/10/split-city-break-the-latest-hit-of-the-tourist-offer-of-split/
Restaurants - auf einzelnen Reiseziele werden wir immer ein paar Spartipps und Empfehlungen geben.
Autobahngebühren - wer möchte öfter die Autobahnen fahren der sollte ein ENC gerät kaufen und guthaben aufladen. Es wird um die 21% gespart, Guthaben hat kein Verfallsdatum und es kann immer wieder aufgeladen werden. Gesparte Zeit am Einfahrt/Ausfahrten gerade in Saisonspitze.
Bussen und Bahnen - wenn möglich ist, fahren Sie immer mit Bussen und Zügen. Gerade mit Bussen sind Verbindungen sehr gut, es ist wesentlich billiger als mit eigenem Auto zu fahren, vor allem wegen Parkplätze, die kaum zu haben sind in Sommer, sehr hohen Gebühren (In Dubrovnik kostet Stunde um die 50 HRK). In Städten immer Linienverkehr benutzen. Z.B. Zadar: rund um Zadar sind viele FeWo’s, abends wollen alle zum Altstadt. Um Stau, Wartezeiten und Gebühren zu vermeiden, einfach sich erkundigen wann fahren Linienbusse.
Taxi - wenn immer es geht meiden. Sehr oft unprofessionell, teuer, unfreundlich und frech. Restaurants - aus unsere Erfahrung, 80-90% Restaurants die sich in direkte Meerlage und im Urlaubspromenade befinden SCHLECHT und Teuer. Suchen her etwas Verstecktes, möglichst außerhalb von Urlaubsorten. Einheimische werden es wissen.
Anreise mit Flugzeug - viele Vermieter werden dich um sonst oder gegen kl. Gebühr zum Urlaubshaus mitbringen. Einfach vor Anreise bereist anfragen. Es ist alles besser als ein Taxi.
Urlaubscheckliste und Packliste für Kroatien Urlaub
Urlaubscheckliste und Packliste für Kroatien Urlaub, Freepik

Urlaub mit dem Hund in Kroatien

Viele unsere Gäste haben ein Hund und möchten gern auch das die Hunde gemeinsam mit ganze Familie ein Urlaub in Kroatien genießen kann. Jedoch, es gibt mehrere Vorschriften und Regeln auf unbedingt beachtet werden muss.

Reisetipps für einen Urlaub mit dem Hund in Kroatien

Hunde und Grenzübergang – was sollen Sie dabei haben?

Um mit dem Hund nach Kroatien einzureisen, sollen sie auf jeden Fall ein Impfpass bzw. Gesundheitspass. Damit können Sie Ihren kleinen Freund problemlos über jeden Grenzübergang mitnehmen.

Sind Hunde auf den Stränden erlaubt?

Auf allen Stränden die nicht „Offizielle Strände“ sind, kann Hund dabei sein und Baden. Natürlich wenn nichts Anderes ausgewiesen ist. Jedoch es besteht Leinepflicht und für größere Hunde auch Maulkorb. Aus Erfahrung, man sollte unbedingt sich Nachbarschaft am Strand ansehen, und falls keine komische Blicke dabei sind, kann Ihr Hund auch mal hin und her laufen und baden. Denken Sie immer das sich die Nachbarn sich beschweren können und Sie im schlimmsten Fall anzeigen können. Kamphunde sollten lieber immer unter Aufsicht sein und unbedingt Maulkorb tragen.

Besteht die Leinepflicht am Strand für die Hunde?

Ja, laut Gesetzt in Kroatien ist die Leine eine Pflicht. Aus erfahrung, bei lieben Hunden achtet man nicht unbedingt viel auf diese Vorschriften.

Sind Hunde in öffentlichen Gebäuden verboten?

Ja und zwar nicht nur dort (z.B. Regierungsgebäude, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen, Kirchen, Sportstätten) sondern auch in Kinderspielplätzen, Marktplätzen und vielen Einkaufszentren.

Welche Strände sind Hundefreundlich?

Crikvenica(Strand Podvorska) Cres (beim Kamping Kova?ine, bei ACI Marine Cres) Insel Vis, Komiza (Strand Vartalac) Insel Krk (Strand Koralj, Bucht Dražica, Šilo, Baška, Njivice) Insel Losinj (verschiedene Strände vom 'Veli žal' bis Lanterne Strand) Insel Murter Insel Mljet bis auf Nationalpark Mljet Opatija (Strand Punta kolovi, zwischen Opatije i I?i?a) Porec (Strand Kampa-Istra) Rovinj (Bucht Lone und Cuvi sowie Bucht Borik-Figarola) Rijeka (Strand bei Stadion Kantrida, Kostrena i Plo?e) Split (Nordwestliche Teil vom Strand Kasun, westliche Teil vom Strand Kastela, Platz zwischen Kvadar-Žnjan und Trstenik sowie Lumbarda ab 20.00 Uhr).

Mitmachen?
Hilfst Du uns mit Deinen Informationen auf welchen Stränden sind Hunde Willkommen. Wir freuen uns wenn Du kennst weitere Strände die Hunde-friendly sind. Dann schreiben uns einfach ein E-Mail: info@vip-urlaub.de
Du kannst bereits ein Foto beifügen die wir hier auf vip-urlaub.de veröffentlichen dürfen.    

Badestrände in Kroatien

Wir sind gerade dabei eine große Datenbank mit Badestrände in Kroatien aufzubauen. Falls Du bereits Fotos oder Erfahrungen mit Kroatien Stränden hast, möchte ich Dich bitten und die zur Verfügung zu stellen. Eine kleine Übersicht haben wir schon gemacht.

Badestrände in Kroatien, Übersicht und Bewertung

  

Kroatien Urlaub von feinsten

Kroatien bietet beste Voraussetzungen für einen perfekten Urlaub und garantiert Ihnen entspannte Tage am Meer oder auch im reizvollen Hinterland. Faszinierende Naturräume und traumhafte Strände entlang der insgesamt rund 6.000 Kilometer langen Küste begeistern vor allem Naturliebhaber, die hier in Kroatien ein wahres Paradies vorfinden. Insbesondere Touristen, die sich gerne an der frischen Luft sportlich betätigen und nach einer geeigneten Destination für ihren Aktivurlaub suchen, kommen in Kroatien auf ihre Kosten. Unzählige Sehenswürdigkeiten in Kroatien wie z.B. acht Nationalparks sowie mehrere Naturparks in Kroatien machen Lust aufs mehr.
Reisetipps für einen Kroatien Urlaub
Unsere Reisetipps helfen Ihnen bei Planung für einen Kroatien Urlaub
An der kroatischen Adriaküste steht im Allgemeinen der Wassersport im Mittelpunkt. Hier können Sie sich dem Schwimmen, Tauchen, Surfen und Segeln widmen und auf diese Art und Weise einen spannenden Kroatien Urlaub auf und im azurblauen Wasser des adriatischen Meeres verbringen. Romantische Buchten und feine Sandstrände laden zum Sonnenbaden ein und sorgen für ideale Voraussetzungen für einen gelungenen Badeurlaub in Kroatien. Naturbelassene Kiesstrände und faszinierende Felsformationen komplettieren die landschaftliche Vielfalt entlang der kroatischen Küste.
Wenn Sie sich während Ihres Kroatien-Urlaubs tolle Stranderlebnisse nicht entgehen lassen möchten, finden Sie hier zahlreiche Traumstrände vor. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang unter anderem Pupnatska und Vela Przina auf der Insel Korcula, die Badebucht Portic in Istrien und Banje in Dubrovnik. Familien mit Kindern finden ebenso wie Anhänger der Freikörperkultur ihre Erfüllung an den kroatischen Stränden.

Kroatische Küche, Kulinarische Genüssse

Urlauber, die es nach Kroatien im Süden Europas zieht, können hier einiges erleben. Die bezaubernde Natur, das kristallklare Wasser der Adria und zahllose Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung machen den Charme des Landes aus und schaffen eine Atmosphäre, in der man den Alltag rasch hinter sich lassen und entspannen kann.
Kroatien-Urlaub von feinsten
Kroatien-Urlaub von feinsten
In den engen Gassen der Altstadt von Dubrovnik, in beschaulichen Dörfern wie Vrbnik auf der Insel Krk sowie an vielen anderen Orten können Sie während Ihres Kroatien-Urlaubs die absolute Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Kroaten erleben. Kulinarische Genüsse machen das Urlaubsglück perfekt und erschließen Ihnen die Gaumenfreuden Ihres Reiseziels. Spezialitäten wie Cevapcici, Oktopussalat, Gulaschsuppe, Pasticada, Burek, Pita und natürlich kroatische Weine, Liköre und Biere sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Urlaub als Kulturreise gestalten

In den Restaurants, Cafés und Gaststätten können Sie die kroatische Esskultur hautnah erleben, während Sie in zahlreichen Städten vielfältige Sehenswürdigkeiten erwarten, die von der Kultur und Geschichte Kroatiens zeugen. Beispielsweise in Dubrovnik ist ein Besuch der historischen Altstadt, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, ein absolutes Muss und führt Sie unter anderem über den Stradun. In Split sind der Diokletianspalast und die gesamte Innenstadt, die ebenfalls als UNESCO-Weltkulturerbe gelten, überaus sehenswert. Kulturhistorisch bedeutsame Bauwerke sind zudem auch in Zadar zu finden, denn hier gilt es unter anderem die Domkirche der Heiligen Anastasia, den erzbischöflichen Palast und das Arsenal zu besichtigen.
Kulturinteressierten hat Kroatien somit einiges zu bieten. Wer seinen Urlaub an der Adria als Kulturreise gestalten möchte, gleichzeitig aber auch die Schönheit der Natur nicht vernachlässigen will, findet hier ein wahres Paradies vor. Komfortable Unterkünfte, wie zum Beispiel Ferienhäuser, vervollständigen das touristische Angebot in Kroatien.

Individueller Familienurlaub

Als populäres Reiseziel im südlichen Europa für einen Familienurlaub verfügt Kroatien über verschiedenste Unterkünfte, in denen Sie sich während Ihres Aufenthaltes rundum wohlfühlen können. Wenn es Ihnen um einen individuellen Urlaub in Kroatien geht, ist ein Kroatien Ferienhaus direkt am Meer oder eine Ferienwohnung in Kroatien mit Pool die richtige Wahl. Vor allem wenn Sie mit kleinen Kindern anreisen oder einen Kroatien Urlaub mit Hund planen, erweisen sich Kroatien Ferienhäuser als perfekte Unterkünfte. Gemeinsam mit Ihren Lieben können Sie sich so frei entfalten, ohne Rücksicht auf Nachbarn oder andere Hotelgäste nehmen zu müssen.
Während der Hund im Garten herumtollt und die Kinder im Pool planschen, können Sie sich auf der Terrasse entspannen und die Annehmlichkeiten eines Ferienhauses in Kroatien genießen. Auf der Suche nach einem entsprechenden Domizil, werden Sie auf VIP-Urlaub.de fündig, denn als Kroatien-Spezialist vermitteln wir bereits seit einigen Jahren komfortable Ferienhäuser in den schönsten Urlaubsregionen Kroatiens.

Freie Objekte Finden ...

Aktuelle Wetter & Vorhersage

Aktuell
Wind
Temp
Pula
14.3
Rijeka
13.5
Zadar
18.4
Split
18.0
Dubrovnik
21.8

Aktuelle Weckselkurs Kuna-Euro

EU Bank, 11.08.2016
1 Euro =
7.4952 Kuna [HRK]
1.1153 Dollar [USD]
0.86038 Pfund [GBP]
1.0859 Frank [CHF]
* Die Daten werden von der European Central Bank geliefert
Für die Richtigkeit der dargestellten Kursdaten wird keine Haftung übernommen. Vergleichen Sie die hier wiedergegebenen Daten mit denen Ihrer Bank oder Ihres Brokers, bevor Sie einen Tausch tätigen. Alle Spritpreise ohne Gewähr, für die Richtigkeit der Zahlen wird keinerlei die Haftung übernommen.

Aktuelle Weckselkurs Kuna-Euro*

>

Ergebniss:

Spritpreise in Kroatien

Eurosuper 95
Diesel
HR Kuna
8.70
7.79
EUR
1.161
1.039

Spritpreisen Nachbarnländer

Eurosuper 95
Diesel
Slowenien
Bosnien
0.89
0.98
Österreich
Top