Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Insel Krk und Insel Cres in Kvarner Bucht

Insel Krk
Insel Krk ist beliebteste Insel und Urlaubsregion in Kroatien Krk ist die größte Insel der gesamten Adria. Sie liegt in der Kvarner Bucht und gilt als eine der Touristenhochburgen des Landes. Auf Krk liegen insgesamt 68 Ortschaften. Die größte heißt ebenfalls Krk. Aufgrund ihrer atemberaubenden Natur und der guten Infrastruktur ist die Insel Krk bei Touristen aus aller Welt beliebt. Gleichzeitig zieht sie interessierte Reisende aber auch dadurch an, dass sie sich komplett selbst versorgt. Junges Publikum kommt zudem sehr gern wegen der zahlreichen Diskotheken und Bars auf die Insel. Einer der wenig besuchten Orte der Insel Krk ist Njivice. Wer im Urlaub nach Ruhe und Entspannung sucht, ist hier genau richtig, fernab des Massentourismus. Viele Badestrände laden zum Verweilen ein. Auf der Suche nach prächtigen Ferienhäusern auf Krk wird der Reisende dabei nicht enttäuscht, denn eine Vielzahl hochwertig ausgestatteter Unterkünfte, die auch für einen Kroatien Familienurlaub geeignet sind, steht hier zur Verfügung.

Insel Cres
Insel Cres ist ein Schatz der Vergangenheit In der Kvarner Bucht, die sich im Norden Kroatiens befindet, liegt die Insel Cres, eine der beliebtesten kroatischen Urlaubsinseln. Wer einen atemberaubenden Ausblick auf die Adria haben möchte, findet diesen in der auf 378 Metern über dem Meeresspiegel gelegenen Stadt Lubenice. Cres ist die zweitgrößte Insel des Landes, sodass sich hier ein hoher Touristenandrang darbietet. Demzufolge gibt es in den Ortschaften zahlreiche prachtvolle Ferienwohnungen, bei denen es ausstattungsmäßig an nichts fehlt. Für den Urlaub mit der gesamten Familie sind sie besonders gut geeignet. Inmitten einer unberührten Natur findet der Reisende einige herrliche kleine Buchten und tolle, weitläufige Badestrände. Eine der hauptsächlichen Sehenswürdigkeiten der Insel ist die Hauptstadt Cres, die einen tollen Hafen besitzt. Herrliche Ruhe findet man im kleinen Ort Valun, welcher sich in der Bucht von Creski befindet.

Insel Rab
Die Insel Rab liegt zwischen den Inseln Krk und Pag und gilt als gern bereistes Urlaubsziel in Kroatien. Steinige Küsten mit teilweise hohen Klippen laden dazu ein, eine herrliche Aussicht auf das Meer zu genießen. Auf der gesamten Insel gibt es viele Kiefern- und Eichenwälder, die vor allem an heißen Sommertagen erholsame Schatten bieten. Die Badestrände der Insel Rab sind oft steinig. Klippenspringer werden sich hier besonders wohlfühlen. Wer nach einem sandigen Stück Erde für den Badespaß sucht, sollte sich in eine der zahlreichen kleinen Buchten zurückziehen, in der man fernab vom Touristenansturm einige ruhige Stunden verbringen kann. Olivenbäume und Weinberge zieren die Landschaft ebenso wie Feigenbäume und laden zu tollen Spaziergängen ein. Eine der wesentlichsten Städte der Insel Rab ist die gleichnamige Stadt, die sowohl zum ausgediegenen Shopping und zu Restaurantbesuchen als auch zu einem einzigartigen Rundgang durch die Altstadt einlädt. In eben dieser Altstadt gibt es vier Glockentürme, die seit Jeher als Wahrzeichen Rabs gelten. Rab selbst verfügt über einen Strand, der an heißen Sommertagen überaus gut besucht ist. Um nicht auf dem Trockenen zu sitzen, kann die eigens inmitten der Felsen errichtete Strandbar aufgesucht werden. Aktivurlauber können Wasserski oder Jetski fahren. Tauchen ist ebenfalls möglich. Rab bietet einige ausgezeichnete Ferienhäuser und Ferienwohnungen.       

Die Insel Dugi Otok in Zadar Archipel

Dugi Otok ist die perfekte Insel für alle diejenigen, die in ihrem Urlaub nach absoluter Ruhe und Entspannung suchen. Lediglich die beiden kleinen Ortschaften Sali und Bozava liegen auf der Insel. Dennoch gibt es hier zahlreiche interessante Ferienwohnungen und Ferienhäuser in jeder Preisklasse. Dugi Otok ist eine in jeder Hinsicht einzigartige Insel. Ihr Name Lange Insel stammt daher, weil die Insel lediglich 5km breit, dafür aber 43km lang ist. Obwohl sie durch angenehme Ruhe besticht, müssen Touristen hier nicht auf jede Menge Sehenswürdigkeiten verzichten.

Insel Dugi Otok hat mehrere Sandstrände. Eine der Bekannteste ist Sakarun-Saharun Sandstrand Sakarun-Saharun auf Dugi Otok

Hügelgräber und alte Siedlungen finden sich in der unebenen Landschaft wieder. Auch die Steinhäuser, welche in längst vergangenen Zeiten in einer mörtellosen Bauart errichtet wurden, können besichtigt werden. Abenteuerurlauber nutzen die Gelegenheit, die Höhlen der Insel zu erforschen. Dugi Otok verfügt über eine Tauchbasis und zahlreiche herrliche Badestrände, die in unsagbar schönen Buchten liegen.     

Insel Hvar und Insel Brac in Mitteldalmatien

Insel Brac
Vor der Küste des Festlandes liegt die Insel Brac, deren vier große Ortschaften sich ideal für einen Urlaub eignen. Luxuriöse Ferienhäuser gibt es sowohl in Milna als auch in Supetar, Bol oder Su Martin. Die Ortschaft Bol ist bei Touristen überaus beliebt, sodass sich hier der größte Teil des Tourismus%u2018 abspielt. Wer es im Urlaub ruhiger mag, entscheidet sich daher für eine der anderen Städte. Mit einem Boot können die vielen kleinen umliegenden Buchten erreicht werden, die sich für erholsames Sonnenbaden empfehlen. Auf Brac gibt es nur wenig Verkehr, weshalb die Insel bei Radfahrern überaus beliebt ist.

Insel Hvar
In Mitteldalmatien liegt die Insel Hvar, die für die Urlaubsorte Hvar, Jelsa, Stari Grad, Sucuraj und Vrboska bekannt ist. Der Hauptort Hvar bietet ganz besondere Sehenswürdigkeiten, zu denen unter anderem die Festung Spanjola gehört, die noch heute besichtigt werden kann. Der Patrizierpalast sowie der Hafen sind ebenfalls bedeutende Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der kleine Ort Stari Grad, in welchem die Einwohner hauptsächlich von der Fischerei leben, ist an einer herrlichen Bucht gelegen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die römische Villa, die nicht zuletzt Freunde der Architektur begeistern dürfte. Auch das nautische Museum, welches sich im Baraockpalais Biancini Palca befindet, lädt die Touristen herzlich ein. Wer auf der Suche nach einem Badestrand ist, der sollte sich nach Jelsa begeben. Viele sehr saubere und gut ausgestattete Strände laden die ganze Familie zum Sonnenbaden ein. Etwas ruhiger geht es auf den Teufelsinseln mit ihren vielen kleinen Stränden zu. Auf diese Inseln gelangt der Urlauber mit einem so genannten Taxiboot. Ein ganz besonderes Erlebnis wird durch einen Rundflug über die Insel geboten. Entdecken Sie Hvar aus der Vogelperspektive! Selbstverständlich verfügen sämtliche auf der Insel gelegene Ortschaften über gut ausgestattete Ferienhäuser, die Luxus nicht nur versprechen, sondern auch halten. Die ganze Familie inkl. vierbeiniger Begleiter ist herzlich willkommen auf der Insel Hvar.

Insel Solta
Die Insel Solta liegt vor Split und ist von hier aus gut erreichbar. Solta begeistert durch exotische Buchten sowie eine atemberaubende Landschaft, in der es Oliven, Lavendel und Wein satt gibt. Zu den wichtigsten Ortschaften der Insel gehören neben dem Hauptort Grohote auch Maslinica, Stomorska sowie Rohac. Zwar reisen jährlich zahlreiche Touristen auf die Insel Solta, allerdings eignet sie sich dennoch besonders gut für einen Familienurlaub, da bei weitem nicht so viel Betrieb herrscht, wie auf anderen kroatischen Inseln. Den perfekten Badeurlaub erlebt man am Kiesstrand von Maslinica, dem kleinen Fischerdorf im Westen der Insel. Aktive Urlauber können Tauchen und wassersportlichen Aktivitäten nachgehen. Aufgrund der berauschenden Natur lohnt sich auch eine Wanderung über die beliebte Insel. Ferienhäuser werden überall auf der Insel vermietet. Die meisten von ihnen verfügen über eine erstklassige Ausstattung, sodass einem erholsamen Urlaub auf einer faszinierenden Insel nichts mehr im Weg steht.

Insel Vis
Vis zeichnet sich durch eine beeindruckende Landschaft aus. So gibt es hier einige Erhebungen von bis zu 600 Metern, von denen aus man auf die Adria blickt. Die im Nordosten der Insel gelegene Stadt Vis ist der größte Ort. Er besticht durch Sehenswürdigkeiten wie das Franziskanerkloster und bietet jedem Urlauber die perfekte Ferienwohnung. Vis stellt den perfekten Ausgangspunkt für Erkundungen in der Umgebung dar. Weitere erwähnenswerte Orte der Inseln, in denen sich prunkvolle Ferienhäuser befinden, sind Komiza und Rukavac. 

Insel Korcula in Süddalmatien

Korcula, eine atemberaubende Insel vor Süddalmatien, bietet alles, was für einen perfekten Familienurlaub notwendig ist. Auch dem Urlaub mit Hund steht hier nichts im Weg, denn in vielen Ferienhäusern sind die Vierbeiner herzlich willkommen. Die oft prächtigen Steinvillen bieten genau die Erholung, die sich die meisten Urlauber wünschen. Eine der wichtigsten Städte der Insel ist die gleichnamige Ortschaft Korcula, die auf einer Halbinsel gelegen ist. Korcula begeistert durch verschiedene Sehenswürdigkeiten, zu denen beispielsweise die Wehrmauer-Stadtmauer gehört, die die Stadt einst geschützt hat. An der Strandpromenade finden sich zahlreiche Bars und Restaurants, die zum Verweilen einladen.

Beim Sonnenuntergang wird der Stadt Korcula malerisch schön Malerische Stadt Korcula beim Sonnenuntergang

Einer der schönsten Badestrände der Insel liegt im Ort Lumbarda. Der feine Sand lädt zum vergnüglichen Badespaß ein und ist unter anderem mit einem Imbiss sowie einem Kiosk ausgestattet. Auf Korcula erhält der Tourist ausreichend Möglichkeiten, sich wassersportlichen Aktivitäten hinzugeben.       

Weitere kroatische Inseln

Kroatien - das Land der tausend Inseln - bietet dem Touristen natürlich weit mehr. Viele kleine Inseln setzen sich zu einem unvergleichlichen Urlaubsland zusammen. So gelten auch Ciovo oder die Elaphiten als Touristenmagneten. Beide Inseln gehören zu Dalmatien und bestechen durch eine herrliche Landschaft, die erkundet werden will. Sowohl zu Fuß als auch mit dem Rad gibt es hier einiges zu erleben. Bis zum Krka Nationalpark ist es von Ciovo aus nicht weit und auch das Benediktinerkloster auf den Elaphiten lädt zur Besichtigung ein. Absolute Ruhe findet man auf der Insel Ist in Norddalmatien, denn im Vergleich zu vielen anderen Inseln ist sie nur wenig bereist, was ihrer Attraktivität allerdings nicht schadet. Die Insel Iz mit den beiden kleinen Dörfern Veli Iz und Mali Iz besticht durch mittelalterliche Bauten und kleine, sehenswerte Gassen. Ferienunterkünfte stehen auf all diesen Inseln zur Verfügung.

In Dalmatien liegen die Insel Kaprije mit gerade einmal 150 Einwohnern, die Insel Kornat, die Insel Lastovo mit ihren vielen kleinen Gebirgszügen, die bereits seit dem 18. Jahrhundert als Badeort bekannte Insel Lopud, die Insel Molat mit ihren vielen kleinen Sandbuchten, die durch eine Brücke mit dem Festland verbundene Insel Murter, die Inselgruppe Palagruza, auf der es nahezu keine Einwohner gibt, die Insel Peljesac, die perfekt für den ruhigen Familienurlaub geeignete Insel Silba, die Insel Pasman sowie die hauptsächlich von Macchia bewachsene Insel Zirje,

Überaus interessante Inseln gibt es zudem in der Kvarner Bucht. Hierzu gehören die Insel Losinj mit ihren paradiesischen Buchten, die Insel Pag mit der Landzunge Lun, die einen Besuch wert ist, die Insel Susak mit ihrer Vielfalt an Bambus sowie die mit zahlreichen archäologischen Highlights aufwartende Insel Vir. Auf all diesen Inseln finden sich prächtige Steinvillen, die einen erholsamen Urlaub mit der ganzen Familie versprechen.  

Freie Objekte Finden ...

Top