Veranstaltungen
| Gelesen: 4624 mal

Die Dubrovniker Sommerspiele

Ansehende Festival in Kroatien

Dubrovniker Sommerspiele sind das älteste und eines der angesehensten Festivals in Kroatien. Sie finden bereits seit 1956 statt und werden mit Hilfe der prestigeträchtigen Europäischen Festival-Vereinigung Teil der europäischen Integrationen. Hier erwarten Sie erstklassige klassische Dramen, Opern und Ballette und die schönsten Werke klassischer Musik in einer atemberaubenden Umgebung der alten Stadtmauern Dubrovniks.

Mit dem Hissen der Flagge Libertas auf der Orlando Säule, mit dem Text der Hymne an die Freiheit von Ivan Gundulić, wurden am vergangenen Mittwoch die 64. Dubrovniker Sommerspiele eröffnet.

Der Eröffnungszeremonie wohnten Schauspieler Theaterensembles, das Symphonieorchester der Musikakademie aus Zagreb, das Ensemble Sudar unter der Leitung von Matej Meštrović, das Akademische Chor Pro Musica, das Chor Libertas, das Folk Ensemble Linđo und die Bürger selbst bei.

Der Bürgermeister Dubrovniks, Andro Vlahušić sagte in seiner Eröffnungsrede, dass Dubrovnik das erste Mal in seiner Geschichte Teil eines großen Integrationsprozzeses sei. Dies führt seiner Meinung nach dazu, dass die Einwohner Angst davor haben, dass Kroatien seine Integrität in einer so großen Union verliert. Aber es hat sich durch die Geschichte dieser Stadt zeigt, dass ihr Rezept gegen diese Angst besser als andere zu sein wäre.

Dubrovnik als Teil Europäische Familie

"Der Beitritt zur Europäischen Union erweckte bei vielen Menschen Hoffnung aber auch Angst, dass Kroatien in dieser großen Union seine Integrität verliert. Doch Dubrovniker Diplomaten gingen in den Palästen von Rom bis Konstantinopel, von Paris bis St. Petersburg ein und aus. Den Einwohner Dubrovniks ist es gelungen, eine gesellschaftliche Elite zu bilden, die sich zwar gegenseitig stritt, aber es immer geschafft hat, Einheit in wichtigen politischen Fragen zu erzielen. Wir werden uns weiterhin Bemühen die ersten und besten zu sein um den Weg der Hoffnung anstatt den Pfad der Angst zu gehen", sagte der Bürgermeister Vlahušić.

Bis zum 25. August werden vor einem internationalen Publikum mehr als 2.000 Künstler aus zwanzig Ländern, die in zahlreichen Bühnen-und Umgebungs-Standorten der Renaissance Stadt Dubrovnik auftreten und mehr als 80 Theater, Musik, Oper, Tanz und andere Darbietungen durchführen.