Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Sportbegeisterung in Kroatien

Sport in Kroatien
Kroatien ist Sportnation

Die meisten Menschen kennen Kroatien vor allem als ideale Destination für einen gelungenen Urlaub mit vielen Sehenswürdigkeiten. Facettenreiche Landschaften, endlose Traumstrände, idyllische Inseln, historische Städte mit vielfältigen Sehenswürdigkeiten und freundliche Gastgeber lassen einen Aufenthalt in Kroatien jederzeit zu einem einmaligen Erlebnis werden. Wer nicht nur am Strand faulenzen möchte, sondern etwas erleben will, kann einen spannenden Aktivurlaub in Kroatien verbringen und beispielsweise im Nationalpark Plitvicer Seen eine Wanderung unternehmen. Kroatien ist aber nicht nur für unterschiedlichste Möglichkeiten, die einen gelungenen Aktivurlaub ausmachen, bekannt, sondern zeichnet sich ebenfalls durch eine enorme Sportbegeisterung aus.

Sport in Kroatien
Kroatien lieben Sport

Die Kroaten lieben Sport und haben in unterschiedlichsten Disziplinen bereits internationale Erfolge feiern können. Vom Schwimmen übers Rudern bis hin zum Wasserball ist der Wassersport in Kroatien von großer Bedeutung. Großer Popularität erfreut sich auch der Ballsport in nahezu sämtlichen Varianten. Im Tennis konnten sich die Kroaten dank hervorragender Spieler immer wieder gegen die internationale Konkurrenz behaupten. Basketball-Fans sind in Kroatien ebenfalls vielfach vertreten und blicken unter anderem voller Stolz auf die US-amerikanische NBA, in der immer wieder auch kroatische Basketballer tätig sind.

Der Fußball ist auch in Kroatien der Ballsport schlechthin und begeistert regelmäßig die Massen. Insbesondere die Begegnungen der 1. HNL finden große Beachtung, wobei die kroatische Fußball-Nationalmannschaft ebenfalls extrem wichtig für den Fußball in Kroatien ist. Passionierte Handballer kommen hier ebenfalls nicht zu kurz und durften sich in der Vergangenheit bereits über zahlreiche Erfolge Kroatiens auf dem internationalen Parkett freuen. Die Tatsache, dass sich die Kroaten ebenfalls dem Wintersport widmen, erscheint vor allem Touristen, die sich im Urlaub auf die reizvolle Küstenregion an der Adria konzentrieren, mitunter recht überraschend.     



Tennis-Leidenschaft in Kroatien

Die Kroaten zeichnet eine große Tennis-Leidenschaft aus, die unter anderem auf einige international renommierte Top-Spieler kroatischer Herkunft zurückzuführen ist. Hierzu trug unter anderem der Wimbledon-Sieger und sogenannte Herr der Asse Goran Ivanisevic bei. Jüngst kam es erneut zu einem Tennis-Boom in Kroatien, denn der überraschende Sieg von Marin Cilic bei den US Open 2014 löste Begeisterungsstürme in seiner kroatischen Heimat aus.    Marin Cilic US Open  



Die Kroaten als Wintersport-Nation

Jedes Jahr zieht es zahllose Badeurlauber nach Kroatien, die sich an der Adria vom stressigen Alltag erholen und die einzigartige Kulisse genießen möchten. Im Landesinnern verfügt Kroatien zudem über reizvolle Bergregionen, die Wintersport-Fans immer wieder begeistern. Neben Hobby-Alpinisten wissen auch Profi-Sportler die ausgezeichneten Bedingungen zu schätzen und können in ihrer kroatischen Heimat an ihren Fähigkeiten arbeiten. Große Namen des kroatischen Wintersports sind unter anderem Janica Kostelic und Ivica Kostelic.  

Kroatien als Wintersport Nation Ivica Kostelic Wintersport wie Alpine Ski ist extrem populär in Kroatien

  



Wasserball und weitere Wassersportarten an der Adria in Kroatien

Die wunderschöne Adriaküste ist nicht nur ein herrliches Terrain für Urlauber, sondern schafft in Kroatien eine ideale Grundlage für den Wassersport. Verbreitete Disziplinen sind das Rudern, Schwimmen und Segeln. Weiterhin präsentieren sich die Kroaten als begeisterte Wasserballer. Die erfolgreiche Nationalmannschaft konnte bereits einige Titel gewinnen, wie zum Beispiel eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Darüber hinaus wurden die Wasserballer aus Kroatien 2007 Weltmeister und 2010 Europameister.

Kroatien als Wasserball Macht Wasserballer sind mehrfache Goldgewinner aus Olympia, WM und EM

   



Handball in der kroatischen Sport-Landschaft

Handball ist aus der kroatischen Sport-Landschaft nicht wegzudenken und hat dem Land bereits zahlreiche Erfolge beschert. Olympische Goldmedaillen, EM- und WM-Titel sowie viele weitere Top-Platzierungen können die kroatischen Handballer für sich verbuchen.

Kroatien Handball Handball in Kroatien - mehrfache Gold, Siber und Bronze gewinner

  



Die Kroaten lieben den Fußball

In den vergangenen Jahrzehnten hat der Fußball nahezu die ganze Welt erobert und gehört heute zu den global verbreitetesten Sportarten. Auch die Kroaten haben längst ihre Liebe zum Fußball entdeckt und widmen sich diesem ausgiebig. Während zahllose Fans regelmäßig die Spiele der 1. HNL verfolgen, sind Begegnungen der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft wichtige Ereignisse. Dass viele der kroatischen Top-Spieler bei bekannten Vereinen im Ausland unter Vertrag stehen, erfüllt die Kroaten mit Stolz.

Modric, Olic, Mandzukic, Srna und Rakitic sind Namen, die in diesem Zusammenhang immer wieder fallen und als internationale Aushängeschilder des kroatischen Fußballs gelten. Zudem ist die Fußball-Nationalmannschaft einer der Stars in der kroatischen Welt des Fußballs.  



Basketball in Kroatien

Beim Basketball handelt es sich um eine weitere Ballsportart, die sich in Kroatien großer Beliebtheit erfreut. Die kroatische Basketball-Nationalmannschaft zeigt sich immer wieder von ihrer besten Seite und konnte bereits einige internationale Erfolge, wie zum Beispiel die Bronzemedaille bei der Basketball-Weltmeisterschaft 1994 sowie Silber aus Barselona (Olympia 1992), einheimsen. Exzellente Spieler, die unter anderem in der US-amerikanischen NBA Erfahrungen sammeln konnten, tragen zum Erfolg des Basketballs in Kroatien deutlich bei. Zu den bekanntesten kroatischen Basketballern gehören unter anderem Toni Kukoc und Drazen Petrovic.

Kroatien Basketball Basketball

   



Freie Objekte Finden ...

Top