+49 (0) 221 34 66 43 00 [email protected] Buchung Kontakt
VIP Urlaub Europe, 50935 Köln, Deutschland

Nationalpark Plitvice Seen

Seen & Wasserfälle


Seen besuchen

Du möchtest einer der schönste und der älteste Nationalparks Europas besuchen? Lass dich entspannen und genieße diese Präsentation von Nationalpark Plitvice Seen in Kroatien. Nimm Dir etwas Zeit, wir haben auf diese Seite alle Notwendige Informationen die notwendig für Deinen Besuch in NP Plitvice sind.

UNESCO Welterbe

Seit 1949 sind Plitvice Seen Nationalpark, seit 1979 als gesamtes NP Teil der UNESCO Kulturerbe. Plitvice sind weltbekannt – Drehort Winnetou Filme, Plitvice sind schön – einmalige Travertin-Kaskaden die sich ständig verändern. Kurzgefasst: Unbeschreibliche Landschaft.

Karte & Lage

Befindet sich zwischen Bergmassiven Pljesevica im Osten und Mala Kapela in Westen. An der NP Plitvice verläuft die Bundesstraße 1 vom Split nach Zagreb. Adria Küste ist ca. 60km entfernt. Nächte Stadt an Küste ist Senj. Daher eine Besuch ist vor allem für die Gäste aus Kvarner Bucht zu empfehlen.

7 wichtige Tipps & alle Regeln

Es gibt paar Regeln und Tipps die Du unbedingt beachten solltest. Vor allem wenn zu voll wird, hackt an jede Ecke.

Unsere Tipps

  • Es wird empfohlen in der Umgebung ein Zimmer für 2-3 Nächte zu buchen. Sonst ist wirklich nur Stress und vom Sehenswürdigkeiten sieht man nicht unbedingt viel.
  • Immer feste Schuhwerk mitnehmen, unabhängig vom Jahreszeit/Wetterverhältnissen.
  • Immer sich erkundigen wie die Wettervorhersage für den Besuch-Tag ist. Entsprechend wähle Deine Kleidung.
  • Komme morgens rechtzeitig an, auch im Nebensaison. Du findest gute Parkplätze und mit Ruhe kannst relativ mehr sehen als andere. Wartezeit an der Kasse kann bis zu 2-3 Stunden dauern. Im Laufe des Tages können es bis zu 15.000 Besucher sein.
  • Im Hochsaison (Juli und August) ist nicht unbedingt empfehlenswert den Park zu besuchen. Warum? Wartezeiten an Kasse, Wartezeiten am Bootstelle, warten an Schuttlebus, Menschenschlangen überall...
  • Fastfood in Restaurants schmeckt eher unappetitlich. Daher entweder etwas mitnehmen zum essen oder Restaurants im Umgebung aufsuchen.
  • Ausreichend für Flüssigkeit sorgen.

Obwohl in letzte 2 Jahren sehr viel organisatorisch getan würde, es gibt noch viel zu tun um wirklich einmalige Natur stressfrei zu bewundern. Wir werden weiterhin Drück auf die NP Leitung ausüben. Daher brauchen wir Deine Unterstützung: schriebe uns ein Feedback. Lass uns wissen wie es war, was ist zu verbessern.

Regeln

Regeln NP Plitvice

Interaktive Wanderwege, Karten, Touren und Routen

Über Wanderung Wege des Nationalparks, ist es möglich verschiedenartige Travertin-Kaskaden, Wasserfälle, Fische die schwimmen in Kristallklarem Wasser zu sehen. Du kannst perfekt inszenierte Natur erleben. Dafür entscheide dich für richtige Wanderroute.

Wanderwege und Routen

Im Park werden mehrere Möglichkeiten angeboten. Es gibt zwei Eingänge und von dort werden einzelne Routen angeboten. Für jede Route ist angegeben wie viel Zeit du dafür brauchst für den Rundgang.

Warum soll ich mich für bestimmte Route entscheiden?

Bei diese Menschenmenge, Rangers in Park möchten sicher sein, dass aus Sicherheitsgründen keine in Gegenrichtung läuft. So wird auf jeden Fall Unfallgefahr gemindert. Durch engen Holzwege kann man sich nur in einer Richtung bewegen. Also auf keinem Fall in Gegenrichtung laufen. Dafür stehen acht Routen zu Auswählen.

Querschnitt mit Steigung und Gefälle entlang Wanderorute

Querschnitt Wandernung Plitvice Seen

Querschnitt mit Steigung und Gefälle entlang Wanderorute, Raffaello CC BY-SA 3.0

Wir haben uns bemüht und alle Wege im Interaktiven Mappen eingezeichnet, Höhenunterschiede für jede Route und viele andere Parameter dargestellt. Entscheide dich selbst für eine oder mehrere Routen. Übertreiben nicht, aber versuche doch mehr wie möglich zu sehen. Denke auch dass solche Naturschönheiten nicht täglich sehen sind.

Obwohl wir uns sehr bemüht haben, besteht Möglichkeit das eine oder andere Fehler unterlaufen ist. Falls du so etwas findest, gib uns bitte Bescheid.

Route A

Dauer geschätzt: 2 bis 3 Std, Start ab Eingang 1

Beschreibung Route A

  • Start: Eingang 1
  • Großer Wasserfall
  • Flussaufwärts Untere Seen
  • Entlag Seen: Novakovića brod, Kaluđerovac, Gavanovac und Milanovac
  • Endstation: Rastplatz Kozjački most
  • Rückgang über dem Osthang der Schlucht bis zum Ziel (Ausgangspunkt)

Höhenunterschied für die Route A Höhenunterschied Route A

Bodenbelag für die Route A Bodenbelag Route A

Digital gemessene Eckdaten für die Route A Digital gemessene Eckdaten Route A Plitvice

Route B

Dauer geschätzt: 3 bis 4 Std, Start ab Eingang 1

Beschreibung Route A

  • Start: Nordeingang (Eingang 1)
  • Sichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • An Unteren Seen vorbei
  • Über Kozjacki Most und weiter mit Elektroboot entlang der Kozjak See
  • Mit Panoramazug Flussabwärts
  • Entlag Seen: Novakovića brod, Kaluđerovac, Gavanovac und Milanovac
  • Endstation: Rastplatz Kozjački most
  • Mit leichem Spaziergang zurück zum Ziel (Ausgangangspunkt).

Höhenunterschied für die Route B Höhenunterschied Route B

Bodenbelag für die Route B Bodenbelag Route B

Digital gemessene Eckdaten für die Route B Digital gemessene Eckdaten Route B Plitvice

Route C

Dauer geschätzt: 4 bis 6 Std, Start: Eingang 1

Beschreibung Route C

  • Start: Nordeingang
  • Sichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • An Unteren Seen vorbei, über Kozjak Brücke
  • Mit Elektroboot entlang der Kozjak See
  • Spaziergang entlange Oberen Seen, Flussaufwerts
  • Mit Panoramazug bequem fast bis zum Endpunkt
  • Mit leichem Spaziergang letzte 500m bis zum zum Ziel.

Höhenunterschied für die Route C Höhenunterschied Route C

Bodenbelag für die Route C Bodenbelag Route C

Digital gemessene Eckdaten für die Route C Digital gemessene Eckdaten Route C Plitvice

Route E

Dauer geschätzt: 2 bis 3 Std, Start ab Eingang 2

Beschreibung Route E

  • Start: Südeingang (Eingang 2)
  • Kurze Bootsüberfahrt Kozjak See
  • Wandern entlang der Oberen Seen bis Proščansko See, Flussaufwerts
  • Aussichtpunkten: Wasserfälle Veliki prštavac und Mali prštavac
  • Mehrere kleine Wasserfällen Unterwegs
  • Mit Panoramazug Flussabwärts zurück
  • Endstation: Rastplatz Kozjački most
  • Mit leichem Spaziergang kommt man zum Ziel am Südeingang an.

Höhenunterschied für die Route E Höhenunterschied Route E

Bodenbelag für die Route E Bodenbelag Route E

Digital gemessene Eckdaten für die Route E Digital gemessene Eckdaten Route E Plitvice

Route F seit juli 2017 gestrichen

Dauer geschätzt: 3 bis 4 Std, Start ab Eingang 2

Beschreibung Route F

  • Start: Südeingang
  • Direkt nach kurzem Spaziergang mit Elektroboot entlang Kozjak See
  • Übergang über Kozjak Brücke
  • Spaziergang entlang Unteren Seen, Flussabwerts
  • Aussichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • Mit Panoramazug Flussaufwärts zurück zum Ausgangspunkt

Höhenunterschied für die Route F Höhenunterschied Route F

Bodenbelag für die Route F Bodenbelag Route F

Digital gemessene Eckdaten für die Route F Digital gemessene Eckdaten Route F Plitvice

Route H

Dauer geschätzt: 4 bis 6 Std, Start ab Eingang 2

Beschreibung Route H

  • Start: Südeingang
  • Nach kurzem Spaziergang, weiter mit Panormazug, Flussaufwerts
  • Bequeme Fahrt entlang der Oberen Seen
  • Anschließend Wanderen am Rückweg
  • Entlang Oberen Seen und Wasserfällen Veliki prštavac und Mali prštavac
  • Mit Elektroboot entlang der Kozjak See
  • Spaziergang an Unteren Seen vorbei
  • Sichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • Mit Panoramazug Flussaufwärts am Rückweg
  • Mit kurzem Spaziergang kommt man ans Ziel.

Höhenunterschied für die Route H Höhenunterschied Route H

Bodenbelag für die Route H Bodenbelag Route H

Digital gemessene Eckdaten für die Route H Digital gemessene Eckdaten Route H Plitvice

Route K1

Dauer geschätzt: 6 bis 8 Std, Start ab Eingang 1

Beschreibung Route K1

  • Start: Nordeingang
  • Alle Seen zu Fuss durchwandern
  • Sichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • An Unteren Seen vorbei, über Kozjak Brücke
  • Wandern entlang Kozjak See, Flußaufwerts
  • Wandern entlang Oberen Seen
  • Anhöhe Stubica und Trumhafte Aussichtpunkt Tomicev Pogled
  • Tomicev Pogled bietet atemberaubendes Blick in NP Plitvice
  • Am Rückweg entlang Oberen See, Kozjak See Ostseite
  • über dem Osthang der Schlucht bis zum Ziel
  • Schönste Route jedoch Zeitaufwendig, verlangt gute Kondition

Höhenunterschied für die Route K1 Höhenunterschied Route K1

Bodenbelag für die Route K1 Bodenbelag Route K1

Digital gemessene Eckdaten für die Route K1 Digital gemessene Eckdaten Route K1 Plitvice

Route K2

Dauer geschätzt: 6 bis 8 Std, Start ab Eingang 2

Beschreibung Route K2

  • Start: Südeingang
  • Ganze Strecke zu Fuss
  • An alle Seen Vorbei
  • Man startet über dem Osthang der Schlucht
  • Sichtpunkt: Großer Wasserfall und Sastavci Wasserfälle
  • An Unteren Seen vorbei
  • Über Kozjak Brücke
  • Entlang der Westufer Kozjak See, Flussaufwerts
  • Anschließend entlang Oberen Seen
  • Anhöhe Stubica
  • Aussichtpunkt: Tomicev Pogled mit atemberaumebdem Blick
  • Rückweg antlang der Oberen Seen, Flussabwerts
  • Kurze Überfahrt mit Boot
  • Mit leichem Spaziergang kommt man zum Südeingang

Höhenunterschied für die Route K2 Höhenunterschied Route K2

Bodenbelag für die Route K2 Bodenbelag Route K2

Digital gemessene Eckdaten für die Route K2 Digital gemessene Eckdaten Route K2 Plitvice

Du kannst alle Routen auf eine Mappe anscheuen und Ein und Ausschalten nach Wünsch. So hast eine bessere Übersicht.

Alle Routen auf eine Mappe anschauen >>>

Preise & Öffnungszeiten

Der Nationalpark ist während der Wintermonate in der Zeit von 09:00 - 16:00 Uhr, im Frühjahr und Herbst von 08:00 - 18:00 Uhr und im Sommer in der Zeit von 07:00 - 20:00 Uhr für Touristen geöffnet. Tages-Eintrittskarten für Erwachsene kosten zwischen 80 und 110 Kuna. Kinder von 7 bis 18 Jahren zahlen zwischen 40 und 55 Kuna. Kinder bis 7 Jahre haben kostenlose Eintritt.

Detaillierte Preisliste finden in folgenden Dokumenten:

Allgemeine Infos

Der Nationalpark Plitvicer Seen befindet sich bei Lika und Kordun, zwischen dem Bergabhang Mala Kapela und licka Pljecevica. Sie sind das ökologische Paradies im Herzen Europas. Der Nationalpark steht seit 1979 unter dem Schutz des Weltkulturerbes der UNECO und gilt als Naturwunder. Plitvice gelten als eine der meistbesuchten Kroatien Sehenswürdigkeiten.

Nach der Erweiterung des Nationalparks breitet er sich jetzt über 295 km². Das Entstehen und die Entwicklung der Plitvice Wasserfälle ist mit dem Wachstum der mittleren Barrieren verbunden- den Beobachtungen zufolge können die oberen Teile des Sturzbettes jährlich von einem bis zu drei Zentimeter wachsen. Die Bedingungen für diesen Wachstum sind vor allem sauberes Wasser, höhere Temperaturen und ausreichend Sonnenlicht. Die Wasserfälle verändern auf Grund von Rauwacken, die aus porösem Dolomitgestein entstehen, ständig ihre Form und ihr Aussehen, was ein langsamer Prozess ist. Die heutigen Wasserfälle sind nicht älter als 4000 Jahre. Die Seen verändern sich täglich, deswegen verändert sich auch deren Anzahl.

Travertin Kaskaden, 16 Seen

Obwohl immer nur 16 Seen erwähnt werden, gibt es sie in Wirklichkeit viel mehr, nur sind sie sehr klein und haben keine eigenen Namen. Die größte Fläche der Plitvicer Seen ist mit Wald bedeckt (80 Prozent). Die sind eines der Grundbedingungen für den Bestand der Wassersysteme. Selbst in Nationalparks kann man kaum für einen Urlaub in Kroatien Ferienhaus finden, weil bauen ist hier streng verboten. Jedoch, ausgenommen von Kroatien Ferienhäuser direkt am Meer, können in unmittelbare Umgebung einige Ferienhäuser sowie Ferienwohnungen gefunden werden.

In den Plitvicer Wäldern wachsen überwiegend Buchen und Tannen. Eine insbesondere Kostbarkeit ist der Urwald Corkova uvala. In diesem Park wurden mehr als 80 verschiedene Sorten der Säugetiere gesichtet: Bär, Wolf, Fuchs, Luchs, Dachs, Fledermaus(...) Dort befindet sich auch das Standquartier von ca. 140 Vogelarten, 12 Amphibienarten und etwas weniger Reptilienarten. Der Nationalpark Plitvice erlitt schwere Schäden bei der Okkupation der serbische Chetniker (1991- 1995). Der Schaden der durch den damaligen Raub entstand, wird um die 370 Millionen Dollar geschätzt.

VIP Urlaub Europe Kontakt

DEU: 0221 34 66 43 00
CRO: 098 832 607
[email protected]
Dürener Str. 393
D-50935 Köln

Schreibe uns etwas...

Wir sind stolze Mitglieder & Förderer

vom Bundesministerium annerkant

VIP Urlaub ist Mitglied bei Deutscher Reiseverband, Dach Oragnisation in Deutschland
DRV Mitglied
Wir sind Unterzeicher Code of Conduct - Verhaltenskodex Fairen Kunden Behandlung
Code of Conduct - Faire Kunden Behandlung
VIP Urlaub ist stolze Förderer und vom Bundesministerium für Förschung und Bildung anerkant!
Förderer Stipendium
Wir sind Vertriebspartner des größten Reiseversicherer in Europa
Reiserücktrittsversicherung
Meine Merkliste
0