+49 (0) 221 34 66 43 00 [email protected] Buchung Kontakt
VIP Urlaub Europe, 50935 Köln, Deutschland

Reiseführer Nationalpark Krka

Die Wasserfälle


Wasserfälle besuchen

Wann ist die beste Zeit NP Krka zu besuchen? Wie sind die Öffnungszeiten? Wie soll ich hinfahren? Wo soll ich parken? Es wird rede über einem Boot - wie läuft das alles ab? Wie teuer ist das alles?

Wir haben kompakte Infos hier zusammengestellt. Alles auf einem Platz. Nimm Dir etwas Zeit und erfahre alles was Du über NP Krka wissen sollst. Stelle Dir zusammen Deine Reise-Flayer mit Wichtigen Infos.

Karte & Lage

Lage: nördliche Dalmatien, um die Region vom Stadt Sibenik. Es empfiehlt sich für alle die ihren Urlaub vom Region Zadar im Norden und bis nach Split in Süden verbringen. Relativ leicht und schnell zu erreichen. In späteren Abschnitt wie erklären auch wie am besten...

Wichtige Hinweis

Begrenzte Anzahl der Besucher

Seit Juli 2017 nach UNESCO Empfehlung, vor allem wegen extrem hohen Anzahl vom Besucher in Skradinski Buk und daraus resultierenden gefahren für Flora und Fauna entstehen können, gilt die maximale Besucherzahl in Park. Maximal dürfen 10.000 Besucher gleichzeitig sich im Park befinden.

Unser Tipp: bitte früher Anreisen, möglichst vor 10 Uhr. Nach unserer Erfahrung, Wartezeiten waren nicht länger als 30 Minuten. Jedoch aus anderen Quellen, haben wir erfahren das in Spitze (Anfang August, gegen 13 Uhr, Wartezeiten waren auch über eine Stunde). Sobald ca. 50-100 Besucher den Park verlassen, werden neue reingelassen.

Während Du wartest am Eingang, es ist möglich die Teile vom NP Stromaufwärts oder verschiedene Sehenswürdigkeiten im Eingangsbereich zu besichtigen. Bei längerem Wartezeit, wir empfehlen weiter organisiert mit Bus in Richtung Roski Slap zu fahren.

Sehenswürdigkeiten

Die Wasserfälle Krka ist einer der meistbesuchter Nationalparks Kroatiens. Er befindet sich in Sibenik, in dem Landkreis Sibenik-Knin und erstreckt sich über 109 Quadratkilometer Fläche entlang des Krka-Flusses.

Nimm dir Zeit, es ist Interessant

Um alles, oder relativ viel zu sehen, brauchst Du 2-3 Tage. Jedoch, viele beschränken sich auf Skradinski Buk. Dort kann man alles in ca. 2-3 stunden mehr oder weniger sehen und tolle Fotos machen.

Hervorgehobene Sehenswürdigkeiten

Wir haben im folgendem die Sehenswürdigkeiten hervorgehoben und anschließend die Wasserfälle einzeln beschrieben. Dies alles kannst Du auf Interaktive Mappe finden und dann selbst deine Reiseplanung für den Besuch in Nationalpark zusammenstellen.

Visovac

Insel Visovac

Seit 1445 befindet sich hier franziskanische Kloster. Insel Visovac gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Kroatiens. Organisierte Inselbesichtigung mit Schiffsausflug vom Skradinski Buk oder Roški Slap. Hier heißt unbedingt sehen!

Kloster Krka

Kloster Krka - pravoslavni manastir Krka

Wird erste Mal in 1402 erwähnt. In 1530 würde durch Türkische Eroberer verwüstet, jedoch im 17. Und 18. Jahrhundert wieder aufgebaut. Es zählt zu wichtigsten geistigen Zentren der orthodoxen Diözese von Dalmatien und Kulturgüter Kroatiens.

Amphitheater & Campus

Burnum Alte Militär Lager

Römische Militärlager Burnum würde gebaut in Jahr 42 n. Chr. Heute ist Sichtbar die Rundung vom Hauptgebäude sowie Amphitheater. NP Krka in Zusammenarbeit mit Universität von Bologna organisiert jährliche Archäologische Campus.

Wege & Aussichtspunkte

Ausgebaute Netz Wegen und tolle Aussichtpunkten

Eine der schönste Wanderweg Kroatien ist 8,5 km lang und hat 176m Höhenunterschied und verbindet Roski Slap-Insel Visovac-Ozidjana Pećina (Höhle). Unterwegs sind mehrere Infopanels mit detaillierten Infos über Pflanzlichen und Tierischen Welt, geologischen Phänomenen und historischen Fakten.

Tierwelt

Tierwelt Krka

Abwechslungsreiche Landschaft und fabelhafte Tierwelt des NP Krka bildet eine der wichtigsten Naturschutzgebiete Kroatiens und Europa. Hier haben zu Hause viele endemischen, seltenen und geschützten Tierarten gefunden.

Pflanzenwelt

Pflanzenwelt Krka Nationalpark

Dank sehr gute geografische Lage und natürlichen Lebensräumen, rund um Fluss Krka befinden sich 1022 Pflanzenarten, vor allem mediterrane und submediterrane Vegetation. Am besten ist die Natur zu bewundern in den man sich für einen Spaziergang durch Wanderwege entscheidet.

Man redet ständig über Wasserfälle!

Der Fluss Krka ist am Fuße des Berges Dinara, aber der Nationalpark Krka beginnt weiter südlich, zwei Kilometer flussabwärts von der Stadt Knin. Auf dem Weg zur Küste, umfasst der Nationalpark sieben Wasserfälle.

Die Mündung des Flusses ist besonders attraktiv, denn dies ist eine untergetauchte Flussmündung. Eine solche Mischung von salzigem Meerwasser und frischem Flusswasser heißt Brackwasser. Die Krka-Mündung ist ziemlich lang, sogar 23,5 Kilometer, und ist reich an Muscheln, Süßwasser-und Meeresfische. Es ist interessant, dass das Wasser aus der Mündung bis Skradinski Buk, dem berühmtesten Wasserfälle Krkas reicht!

Acht Größere Wasserfälle (und unzählige kleinere)

Es gibt sieben Wasserfälle in Nationalpark sowie eine Außerhalb – Krnčić Slap (Krncic Fall). Wir werden hier jeden kurz beschreiben. Auf unsere Interaktive Karte, (findendes Du etwas tiefer auf der Seite) kannst Du auf Mappe jede einzelne auch finden.

Anzahl und Aussehen von Wasserfällen Krka verändern sich ständig. Und zwar nicht durch Einwirkung vom Menschen, sondern nur durch natürliche Prozesse. Nämlich, Boden ist aus Tuffstein der sich selbst durch Jahren (in relativ kurzen abstanden – alle paar Jahren) ständig lagart und aufbaut. Entsprechend verändern die Wasserfälle in Krka ihre Größe und Höhe. Dadurch muss die Menschliche Einwirkung auf null reduziert werden. Nur so bleibt die Natur in Nationalpark weiterhin einmalig und zauberhaft.

Wir fagen nun flussaufwärts an.

Skradinski Buk

Wasserfall Skradinski Buk NP Krka

Siebte und letzte Tuffstein-Barriere auf dem Weg ins Meer ist Skradinski Buk (Skradin Wasserfall). Er ist 13km vom Roški Slap und 49 vom Krka Quelle entfernt. Insgesamt 17 kleinere und größere Fälle sind auf eine Strecke von 800m länge aufgeteilt. Gesamt Höhenunterschied beträgt 47,5m. Meistbesuchte Wasserfall im Nationalpark. Ausgebaute Netz an Holzwegen und einfache Anreise machen den Buk so beliebt. Hier befindet sich erste Wasserkraft in Europa und zweite nach Niagarawerk aus dem Jahr 1895.

Roški Slap

Wasserfall Roski Slap

Sechste und vorletzte Wasserfall. Sehr beliebt wegen seinen Tuffstein Kaskaden die sich über 650m auf eine Breite von 450 strecken. Am ende kommt einen hohen Wasserfall von 16m das fällt ins Visovac See (Visovačko jezero). Gesamt Höhenunterschied beträgt 22,5 m. Auf der rechte Seite befindet sich mini Kraftwerk aus dem Jahr 1910. Über dem Wasserfall haben noch Römer Brücke/Straße gebaut, die heute noch vorhanden ist. Auf beiden Seiten sind mehrere Wassermühlen. Sehr intensive Vegetation, Interessante Felsen.

Miljacka Slap

Miljacka Slap Krka

15km Flussabwärts weiter befindet sich Miljacka Wasserfall. Umgeben von sehr intensiven Mediterranem Pflanzenwelt und mehreren Höhlen. Größte Höhle Miljacka II befindet sich direkt unterhalb vom Wasserfall mit vielen endemischen und geschützten Tierarten, wie z.B. Grottenolme und Langfußfledermaus. Größte Wasserkraftwerk ist im Betrieb seit 1906. Bis 1910 war das die stärkste in Europa. Anreise Tipps kannst du später in Text erkunden.

Rošnjak Slap

Rosnjak Slap

Nur 1km über dem Miljacka Slap befindet sich kleinste Wasserfall in NP Krka verpackt in Schlucht. Wegen seine Unzugänglichkeit und höhe Felsklippen rundum die zum Teil 200m hoch sind, wird er als Altar genannt. Es besteht aus eine 40m breite Kaskade und einem Fall von 8,4m. Einzige Wasserfall in NP Krka wo noch nie Wassermühlen gebaut sind. Nicht verwechseln mit Roški Slap!

Manojlovački Slap

Manojlovacki Slap

Man sagt es soll der schönste Wasserfall Nationalpark Krka sein. Der Wasserfall besteht aus einer Reihe von Travertinbarrieren, Gesamthöhe von 59,6m. Höchsten Wasserfall ist v32m hoch. Unter dem Wasserfall befinden sich mehrere Höhlen und Halbhöhlen. Am Fuße der Wasserfälle sind Ruinen der verlassenen Mühlen. Im Hochsommer ist durch Unterirdische Umleitungen zum Kraftwerk Miljacka Wasserfall inaktiv.Der schönste Blick auf die Wasserfälle vom Rand der Schlucht.

Brljan Slap

Brljan Slap

Vor dem Wasserfall wird Krka zu ca. 400m breite und 1300m lange See (Brljansko See). Anschließend kommt Wasserfall, dass nur zu Sommermonaten aktiv ist. Grund dafür: ganze Wasser wird Unterirdischen Wegen zum Kraftwerken an Miljacka Slap umgeleitet. Daher ein Besuch im am besten in Frühling wobei die üppige mediterrane Vegetation schön ist. Wasserfall ist 15,5m hoch.

Bilušića Buk

Bilusica Buk

Erste Wasserfall auf dem Fluss Krka. Heutiger Aussehen hat er erreicht durch menschliche Einwirkung: wegen Überschwemmung von Ortschaften entlang der Fluss Krka würde der Wasserfall vier Mal mit Sprengstoff in 19. Und 20. Jahrhundert verändert. Obwohl so abgestumpft ist immer noch sehr schön und sehr laut vor allem. Nach Erzählungen soll es bis zum 3-mal lauter und wesentlich höher damals gewesen sein.

Krčić Slap

Wasserfall Krcic Slap

Nach 22m hohe Wasserfall, dass mit vollem Wucht vom Feld aus (Kninsko Polje) in Fluss Krka hinabfällt fängt alles an: Quelle des Flusses Krka befindet sich direkt hinter dem Wasserfall. Direkt an Quelle vorbei führt ein Kiesweg, das dient als Verbindung zum Ort Kijevo. Krčić Buk ist eigentlich Schutzmerkmal vom Stadt Knin.

Fluss Krka

Fluss Krka ist 72,5 km lang, davon mit Süßwasser ist obere Teil bis zum Skradinski Buk (49km) und restliche 23,5 km bis zum Flussmündung sind Gemisch aus Süß- und Meereswasser. Höhenunterschied zwischen Quelle und Mündung beträgt 224m. Vor allem, diese Höhenunterschied wird durch Wasserfälle beweltigt. Fluss Quelle ist direkt unter dem Topoljski Slap (auch als Krčići Buk bekannt) wo Krčići Fluss nach 22m höhen Wasserfall bildet Krka Fluss.

Fluss Krka vom Quelle bis Mündung Fluss Krka

Wüsstes Du, dass.... ?

Das erstes Wasserkraftwerk in Europa und nur zwei Tage später als das Kraftwerk am Niagara Fluss (Nikola Tesla und George Westinghouse) wurde am 21. Aug 1895 direkt neben dem Wasserfall Skradinski Buk gebaut. Bis zum I. Weltkrieg war sie im Betrieb. Reste sind noch zu sehen auf dem Fußgängerweg entlang der Route.

Du weißt dass Nikola Tesla aus Kroatien kommt? Sein Geburtshaus ist ca. 150 nördlich vom Krka Fluss entfernt.

Kroatische Erfinder Nikola Tesla Nikola Tesla :-)

Darf man im Nationalpark baden?

Im Park gibt es Regeln die ganz genau bestimmen was man machen darf und was nicht. Unter anderem ist auch Baden geregelt. Man darf am dafür vorgesehenen Stellen Baden. Wiele möchten wissen ob es unter größtem Wasserfall Skradinski Buk dies erlaubt ist: Baden ist in Skradinski Buk erlaubt.

Also man darf ganz legal hier baden. Neben Skradisnki Buk, es gibt auch andere Stellen wo baden erlaubt ist. Alle sind auf jedem Fall gekennzeichnet.

Baden Wasserfälle Krka erlaubt Baden unter Wasserfall Skradinski Buk ist erlaubt

Was ist verboten?

Schnorcheln, tauchen, Fischen oder Jagen, Tiere erschrecken oder verjagen, jegliche Schäden an Pflanzen, Steinen (z.B. Tuffstein) ist im ganzem Gebiet verboten. Ebenso, wie campen, Feuer anzünden, verunreinigen. Bitte beachte, dass für viele von diesen Verstößen man bekommt nicht nur ein Bussgeld, sondern in bestimmten Fällen auch eine Strafanzeige.

Dürfen Hunde auch mitkommen?

Ja, die dürfen jedoch unter bestimmte Auflage: durch den ganzen Park müssen Hunde an Leine geführt werden. Dürfen nicht baden und im Boot bzw. Bus (bei Anreise oder Weiterreise durch Park) muss Maulkorb angebracht werden.

Im Kloster Krka dürfen Hunde nur im Außenbereich anwesend sein. Auf keinem Fall in Innenräumen.

Auf Insel Visovac sind Hunde nicht erlaubt.

Anreise, Parken

Nationalpark ist groß und es ist nicht möglich nur "anzureisen" und alles sehen. Man muss schon ein paar Tipps hier verfolgen.

Skradinski Buk
Als Hauptanreise Punkt ist Skradinski Buk. Es ist zu erreichen über Straße in Lozovac. Dort sind genügende Parkplätze vorhanden und kostenlos! In Monaten April-November werden Besucher weiterhin organisiert mit Bussen bis zum Skradinski Buk gefahren. Sonst ist es möglich mit eigenem Auto dorthin zu fahren. Über dem Ganzem Jahr ist es möglich bis zum Skradinski Buk zu Fuß zu kommen und zwar über einem 800m langem Weg. Das dauert ca. 10-15 minuten. Ort Lozovac kann man aus Sibenik über Tromilja anfahren, oder aus Knin ebenfalls über Tromilja.

Alternative Anreise mit Schiff - Empfehlung

Als Alternative und für diejenigen die eher nur Skradinski und Roski Slap ansehen möchten, bietet sich vom April bis November Möglichkeit direkt nach Autobahn Ausfahrt bis nach Skradin (Man sollte auch hier den Mittelalterliche Städtchen anzusehen – sehr schön). Hier befindet sich Hauptparkplatz vom NP Krka. Bitte ignoriere lästige Menschen die versuchen Dich auf private Parkplätze zu locken. Soll einmal die Hauptparkplätze doch belegt sein, Du kannst immer noch zu dem zurückfahren. Direkt hinter dem Parkplatz befinden sich die Räume von NP Krka wo man Ticket kauft und Infomaterial holt. Paar Hundert Meter weiter ist Hafen mit Schiffen zu Wasserfällen.

Entspannung Fahrt mit Schiff

Von dort aus fährt man organisiert mit Schiffen „Nacionalni Park Krka“ bis zum Skradinski Buk. Fahr ist sehr angenehm und dauert ca. 25 min. Schiffe fahren hin zu jeder vollen Stunde und zurück jede halbe Stunde. Von Ankunft stelle aus, bis zu Fußgängerbrücke und ersten Wasserfällen dauert ca. 5-10 min. Rundgang ab Brücke über schönen Holzwegen dauert 60-120 min. Damit ist die Skradinski Buk gesichtet.

Unsere Tipp

Anreise mit dem Schiff aus Sibenik Ab Sibenik Hafen, Vodice oder organisieren private Anbieter fahrt bis zum Skradinski Buk. Fahrt dauert ca. 1,5-2 Stunden und ist wirklich zu empfehlen. Kosten belaufen sich pro Person 300 HRK mit NP Eintrittspreis!

Was ist alles dabei?

Inklusive Fahrt, Eintrittskarte NP Krka, Mittagessen, Reiseleiter als fachliche Reiseführer, Zeit für den Rundgang Skradinski Buk und Rückfahrt mit Schiff. Ganze Aktion ist morgens ab 9 (Zlarin/Insel Prvic) bzw. 10 Uhr ab Sibenik. Ausflug aus Vodice beinhaltet nicht Mittagessen. Auch aus Primosten ist es möglich den Ausflug zu organisieren. Für die weitere Infos und Buchung bitte melden Sie sich bei uns: [email protected] oder telefonisch: 0221 / 34 66 43 00.

Roški Slap

Ideale Möglichkeit ist direkt nach Skradinski Buk in Organisation von „Nacionalni Park Krka“ mit dem Schiff weiter durch die Visovac See zu fahren nach Roski Slap. Unterwegs ist auch traumhafte Inselchen Visovac mit Kloster zu sehen.

Alternativ, direkt Roski Slap kann über die Straße von Šibenik aus erreicht werden: Šibenik - Pakovo Selo – Klju? – Širitovci oder Šibenik-Skradin-Dubravice-Rupe-Laškovica.

Miljacka Slap

Im Unterschied zum Skradinski Buk und Roski Slap ist hier organisierte Anreise mit Schiff leider nicht möglich. Anreise folgt über die Straße Knin – Kistanje wobei abbiegen in Richtung Oklaj – Drniš und dann weiter in Richtung Wasserkraftwerk Miljacka (loc. Hidroelektrana Miljacka). Aus Drnis über die Straße Drnis-Oklaj nach Dorf Puljani abbiegen in Richtung Hidirelektrana Miljacka.

Wichtige Hinweis:

Eintritt kann nur organisiert erfolgen, weil Man durch das Wasserkraftwerk passieren muss. Auch Interessante Angelegenheit die man ausnutzen sollte.

Rošnjak Slap

Anreise wie nach Miljacka Slap. Nicht verwechseln mit Roški Slap!

Manojlovacki Slap

Über Knin in Richtung Kistanje und dann über Straße Drnis-Oklaj kann Slap erreicht werden. Am Zufahrt gibt es mehrere Aussichtpunkten die man nicht unbedingt verpassen sollte.

Brljan Slap

Anreise wie für Manojlovacki Slap

Bilusica Buk

Anreise über Straße Knin-Kistanje. Abbiegen bei Dorf Radu?i?a und fahren mit Kiesstraße bis zum Bahnhof Station in Dorf Raducica. Dort Parken und paar Hundert Meter zu Fuß gehen. Wenn Du zum Wasserfall kommen möchtest: ab dorthin über schmale Weg weiter gehen.

Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Öffnungzeiten im Nationalpark Krka.

Bitte beachte dass die NP Betreiber (Nacionalni Parkovi Krka) kann jeder Zeit Öffnungzeiten ändern. Jedoch, dies passiert nur in außergewöhnlichen Situationen oder wenn die bestimmte Baumassnahmen durchgeführt werden. Grundsätzlich gilt:';

MonatSkradinski BukRoški SlapBurnum
Jan09:00 - 16:0009:00 - 16:00geschloßen
Feb09:00 - 16:0009:00 - 16:00geschloßen
März09:00 - 17:0009:00 - 17:00geschloßen
April08:00 - 18:0009:00 - 18:0010:00 - 18:00
Mai08:00 - 19:0009:00 - 19:0010:00 - 18:00
Juni08:00 - 20:0009:00 - 20:0010:00 - 18:00
Juli08:00 - 20:0009:00 - 20:0009:00 - 20:00
Aug08:00 - 20:0009:00 - 20:0009:00 - 20:00
Sept08:00 - 19:0009:00 - 19:0010:00 - 18:00
Bis 14. Okt08:00 - 18:0009:00 - 18:0010:00 - 18:00
Ab 15. Okt09:00 - 17:0009:00 - 17:0010:00 - 17:00
Nov09:00 - 16:0009:00 - 16:00geschloßen
Dez09:00 - 16:0009:00 - 16:00geschloßen
MonatSkradinski BukRoški SlapBurnum

Interaktive Mappe

Mehr Infos

Gemeinsam mit Plitvicer Seen ist Krka beliebteste Nationalpark in Kroatien. Er befindet sich im Hinterland vom Sibenik in dem Landkreis Sibenik-Knin und erstreckt sich über 109 Quadratkilometer entlang des Krka-Flusses.

Der Fluss Krka ist am Fuße des Berges Dinara, aber der Nationalpark Krka beginnt weiter südlich, zwei Kilometer flussabwärts von der Stadt Knin. Auf dem Weg zur Küste, umfasst der Nationalpark sieben Wasserfälle. Die Mündung des Flusses ist besonders attraktiv, denn dies ist eine untergetauchte Flussmündung. Eine solche Mischung von salzigem Meerwasser und frischem Flusswasser heißt Brackwasser. Die Krka-Mündung ist ziemlich lang, sogar 23,5 Kilometer, und ist reich an Muscheln, Süßwasser-und Meeresfische. Es ist interessant, dass das Wasser aus der Mündung bis Skardinski Buk, dem berühmtesten Wasserfälle Krkas reicht!

Nationalpark Krka ist eine der beliebteste Sehenswürdigkeiten in Kroatien, vor allem weil ist einfach und schnell zu erreichen. Gebuchtes Kroatien Ferienhaus mit Pool bzw. ein Ferienwohnung in Kroatien am Meer befinden sich immer in relative Nähe an Nationalpark.

Vielfalt an Tierwelt und Pflanzenarten

Wie alle kroatischen Nationalparks, ist auch Park Krka reich an Pflanzen-und Tierarten. Hier gibt es 860 Pflanzenarten zu sehen, darunter mehrere endemische Arten dieser Region.

Aber Krka ist viel interessanter wegen der Vielfalt an Tierarten. Von den insgesamt 20 Fischarten sind sogar 10 endemische Arten, die den Nationalpark Krka nicht nur zu einem Naturdenkmal der höchsten Kategorie machen, sondern auch zu einem Naturpark mit den reichsten europäischen Flüssen.

Es gibt zwei endemische Eidechsenarten und 221 Vogelarten- dies macht den Nationalpark Krka wiederum zum Spitzenreiter im ornithologischen Gebieten. Eine besondere Bereicherung für diesen Nationalpark sind die 18 Arten von Fledermäusen, die unter den meist gefährdeten und vor dem Sterben bedrohtesten in Europa sind.

Tierwelt NP Krka
Tierwelt Wasserfälle Krka

Luftgetrocknete Schinken ist hier zu Hause

Die Krka Wasserfälle sind nicht all zu hoch, herausstechen werden hier der Roski Slap und Manojlovac, die 32 Meter hoch sind, und somit die größten in den Nationalpark Krka. Charakteristisch für die Wasserfälle ist der Mangel an Wasser im Sommer, wenn die Hitze groß ist, und das Wasser zu den Wasserkraftwerken zur Akkumulation umgeleitet wird.

Aus 22,5 Metern Höhe fallt im Visovac See der Roski Slap(Wasserfall), in einem der lebhaftesten Teile des Parks. Hier ist ein Komplex von Mühlen, welches ein ethnographisches Erbe wertvoll für ganz Kroatien ist. Beim Roski Slap liegt der Ort Miljevci, in welchem sich eine Reihe von Restaurants befindet. Dieser Ort ist bekannt für seinen geräucherten Schinken (kro.pršut), aber auch für guten Wein aus den umliegenden Weinfeldern.   Kroatische Prsut, Luftgetrocknete Schinken Kroatische Pršut - Luftgetrocknete Schinken

VIP Urlaub Europe Kontakt

DEU: 0221 34 66 43 00
CRO: 098 832 607
[email protected]
Dürener Str. 393
D-50935 Köln

Schreibe uns etwas...

Wir sind stolze Mitglieder & Förderer

vom Bundesministerium annerkant

VIP Urlaub ist Mitglied bei Deutscher Reiseverband, Dach Oragnisation in Deutschland
DRV Mitglied
Wir sind Unterzeicher Code of Conduct - Verhaltenskodex Fairen Kunden Behandlung
Code of Conduct - Faire Kunden Behandlung
VIP Urlaub ist stolze Förderer und vom Bundesministerium für Förschung und Bildung anerkant!
Förderer Stipendium
Wir sind Vertriebspartner des größten Reiseversicherer in Europa
Reiserücktrittsversicherung
Meine Merkliste
0