Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Wasserfälle Krka

Die Wasserfälle Krka ist nach Nationalprk Plitvicer Seen Zweitbesuchter Nationalpark Kroatiens. Er befindet sich in Sibenik in dem Landkreis Sibenik-Knin und erstreckt sich über 109 Quadratkilometer entlang des Krka-Flusses.

Der Fluss Krka ist am Fuße des Berges Dinara, aber der Nationalpark Krka beginnt weiter südlich, zwei Kilometer flussabwärts von der Stadt Knin. Auf dem Weg zur Küste, umfasst der Nationalpark sieben Wasserfälle. Die Mündung des Flusses ist besonders attraktiv, denn dies ist eine untergetauchte Flussmündung. Eine solche Mischung von salzigem Meerwasser und frischem Flusswasser heißt Brackwasser. Die Krka-Mündung ist ziemlich lang, sogar 23,5 Kilometer, und ist reich an Muscheln, Süßwasser-und Meeresfische. Es ist interessant, dass das Wasser aus der Mündung bis Skardinski Buk, dem berühmtesten Wasserfälle Krkas reicht!   

Nationalpark Krka ist eine der beliebteste Sehenswürdigkeiten in Kroatien, vor allem weil ist einfach und schnell zu erreichen. Gebuchtes Kroatien Ferienhaus mit Pool bzw. ein Ferienwohnung in Kroatien am Meer befinden sich immer in relative Nähe an Nationalpark. 

Vielfalt an Tierwelt und Pflanzenarten

Wie alle kroatischen Nationalparks, ist auch Park Krka reich an Pflanzen-und Tierarten. Hier gibt es 860 Pflanzenarten zu sehen, darunter mehrere endemische Arten dieser Region.

Aber Krka ist viel interessanter wegen der Vielfalt an Tierarten. Von den insgesamt 20 Fischarten sind sogar 10 endemische Arten, die den Nationalpark Krka nicht nur zu einem Naturdenkmal der höchsten Kategorie machen, sondern auch zu einem Naturpark mit den reichsten europäischen Flüssen.

Es gibt zwei endemische Eidechsenarten und 221 Vogelarten- dies macht den Nationalpark Krka wiederum zum Spitzenreiter im ornithologischen Gebieten. Eine besondere Bereicherung für diesen Nationalpark sind die 18 Arten von Fledermäusen, die unter den meist gefährdeten und vor dem Sterben bedrohtesten in Europa sind.

Nationalpark Krka Wasserfälle in Kroatien
Wasserfälle Krka    

Luftgetrocknete Schinken ist hier zu Hause

Die Krka Wasserfälle sind nicht all zu hoch, herausstechen werden hier der Roski Slap und Manojlovac, die 32 Meter hoch sind, und somit die größten in den Nationalpark Krka. Charakteristisch für die Wasserfälle ist der Mangel an Wasser im Sommer, wenn die Hitze groß ist, und das Wasser zu den Wasserkraftwerken zur Akkumulation umgeleitet wird.

Aus 22,5 Metern Höhe fallt im Visovac See der Roski Slap(Wasserfall), in einem der lebhaftesten Teile des Parks. Hier ist ein Komplex von Mühlen, welches ein ethnographisches Erbe wertvoll für ganz Kroatien ist. Beim Roski Slap liegt der Ort Miljevci, in welchem sich eine Reihe von Restaurants befindet. Dieser Ort ist bekannt für seinen geräucherten Schinken (kro.pr%u0161ut), aber auch für guten Wein aus den umliegenden Weinfeldern.  

Freie Objekte Finden ...

Top