Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Vielseitige Musik in Kroatien erleben - kroatische Musik hören

Die nahezu grenzenlos erscheinende Adriaküste ist ein absolutes Highlight in Kroatien und zieht Touristen immer wieder in ihren Bann. Aber auch die Musik in Kroatien ist bemerkenswert und verdankt dies vor allem ihrer Vielseitigkeit. Unterschiedlichste Einflüsse haben die musikalische Entwicklung Kroatiens im Laufe der Geschichte geprägt. An der Schnittstelle von Südost-, Mittel- und Ostmitteleuropa haben zahlreiche Völker Spuren hinterlassen. Noch heute besteht die kroatische Bevölkerung aus verschiedenen Ethnien, die allesamt eine eigene Identität und Musikkultur haben.

Jose Carreras beim Konzert in Zadar
Foto: by Filip Brala, Zadar

Wer in die Kultur eines Landes eintauchen möchte, sollte sich mit der Musik beschäftigen, denn diese vermittelt einen guten Eindruck von der Mentalität. In Kroatien ist dies ebenfalls der Fall, denn die musikalische Vielfalt der Gesellschaft wird anhand der unterschiedlichen Stile in kroatischen Musik deutlich.
   



Musikstile in Kroatien

Im Laufe der Zeit sind einige Kroaten als bedeutende Komponisten in die Geschichte eingegangen und haben die Musik in Kroatien nachhaltig geprägt. Vinko Jelic und Ivan Lukacic sind große Namen der klassischen Musik in Kroatien und hinterließen der Nachwelt verschiedene italienisch beeinflusste Werke. Heute ist die Klassik in Kroatien nach wie vor stark vertreten, wozu Komponisten wie Ivo Josipovic und Davorin Kempf maßgeblich beitragen.

Jelena Rozga in Konzert

Die traditionelle Musik hat in Kroatien einen hohen Stellenwert und ist in verschiedenen Ausprägungen vorhanden. Zu nennen ist in diesem Zusammenhang unter anderem der Klapa-Gesang, der aus den Regionen Dalmatien, Primorje und Istrien stammt. Die anspruchsvolle Klapa-Musik ist somit typisch für die kroatische Küste. Im Osten des Landes ist dahingegen die Tamburica-Musik beheimatet, die sich als slawonische Volksmusik präsentiert und üblicherweise von kleinen Orchestern in Trachten dargeboten wird.    



Musik-Festivals in Kroatien

Dass in Kroatien nicht nur Klassik und traditionelle Klänge verbreitet sind, stellen die zahlreichen Festivals, die hier regelmäßig stattfinden unter Beweis. Im dalmatinischen Omis kommt es jeden Sommer zu einem Klapa-Wettbewerb, in dessen Rahmen verschiedene Gesangsgruppen gegeneinander antreten. Für Touristen bietet sich so die Gelegenheit, sich mit dieser traditionellen Musik vertraut zu machen. Dies gilt ebenfalls für das Tamburica-Festival im slawonischen Pozega.

Buena Vista Social Club beim Konzert in Zadar

Wer einen Kroatien-Urlaub auch musikalisch in vollen Zügen genießen will, sollte sich nicht nur auf Folklore-Veranstaltungen konzentrieren, sondern auch anderen Festivals einen Besuch abstatten. Lohnenswert für Jazz-Fans sind beispielsweise das Valamar Jazz Festival und das Dubrovnik International Wine & Jazz Festival.

Wohin es Urlauber auch zieht, die Musik ist in Kroatien allgegenwärtig und ein festes Element der Kultur. In urigen Ferienhäusern, gemütlichen Ferienwohnungen und modernen Villen in Kroatien kann man die Unabhängigkeit und Flexibilität genießen, während Festivals und Veranstaltungen Touristen einen Einblick in die kroatische Kultur erlauben.    



Freie Objekte Finden ...

Aktuelle Wetter & Vorhersage

Aktuell
Wind
Temp
Pula
14.3
Rijeka
13.5
Zadar
18.4
Split
18.0
Dubrovnik
21.8

Angebot der Woche

Aktuelle Weckselkurs Kuna-Euro

EU Bank, 11.08.2016
1 Euro =
7.4952 Kuna [HRK]
1.1153 Dollar [USD]
0.86038 Pfund [GBP]
1.0859 Frank [CHF]
* Die Daten werden von der European Central Bank geliefert
Für die Richtigkeit der dargestellten Kursdaten wird keine Haftung übernommen. Vergleichen Sie die hier wiedergegebenen Daten mit denen Ihrer Bank oder Ihres Brokers, bevor Sie einen Tausch tätigen. Alle Spritpreise ohne Gewähr, für die Richtigkeit der Zahlen wird keinerlei die Haftung übernommen.

Aktuelle Weckselkurs Kuna-Euro*

>

Ergebniss:

Spritpreise in Kroatien

Eurosuper 95
Diesel
HR Kuna
8.70
7.79
EUR
1.161
1.039

Spritpreisen Nachbarnländer

Eurosuper 95
Diesel
Slowenien
Bosnien
0.89
0.98
Österreich
Top