Fabula CROATICA
Lapidarium
Belga
Casa Franco

Dugi Otok - Berauschende, malerische Natur

Dugi Otok - die lange Insel liegt in Norddalmatien und verdankt ihren Namen der Tatsache, dass sie nur zwischen 1 und 4 Kilometern breit, dafür aber mehr als 45 Kilometer lang ist. Sie bildet ein sagenhaftes Naturschauspiel und lädt zu einem Ausflug in eine größtenteils unberührte, hügelige Landschaft ein, deren höchste Erhebung der Vela Straza ist. Dugi otok ist nicht die Längste Insel in Kroatien, jedoch durch sein längliches Form trägt der die Name Lange Insel

Der höchste Punkt liegt bei 338 Metern. Von hier aus lässt sich nicht nur die Insel, sondern auch das Meer prima erblicken. Der Südosten bietet herrliche Sandstrände, die in zahlreichen Buchten liegen. Besucht man jedoch den Naturpark Dugi Otoks, stellt man schnell fest, dass hier steile Klippen dominieren. Diese haben ebenfalls ihren Reiz. Derzeit leben in den 12 kleinen Ortschaften der Insel rund 1.500 Menschen. Zahlreiche Kroatien Ferienhäuser direkt am Meer mit überdurchschnittlicher Ausstattung kann der interessierte Tourist für einen Kroatien Urlaub auf der Insel buchen. Wer nach Dugi Otok kommt, wird schnell vor allem eins feststellen: Hier ist es wunderbar ruhig, was daran liegt, dass sich auf dieser Insel noch kein Massentourismus entwickelt hat. Fernab der Touristenhochburgen auf anderen Inseln erlebt man hier daher pure Erholung in einer einzigartigen Natur. Viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten stehen dennoch zur Verfügung, vor allem in den Städten Sali, Veli Rat und Bozava.  Sandstrand Sakarun Dugi Otok   



Die beliebtesten Urlaubsziele auf Dugi Otok

Die meisten Einwohner Duri Otoks leben in der Stadt Sali, von der aus die Verwaltung der Insel stattfindet. Interessierte Nautiker und Sportbegeisterte kehren gern in Sali, welches an der Küste im Nordosten liegt, ein. Die Umgebung zeichnet sich durch enorm viele Olivenbäume aus. In dem Ort wird seit mehr als tausend Jahren die Fischertradition gelebt, was sich an vielen Ecken der Stadt unschwer erkennen lässt.

An der Nordwestseite der Insel liegt die Stadt Bozava. Vor enormen Witterungsbedingungen ist man hier geschützt, denn Bozava liegt inmitten einer großen Bucht. Im Hafen der Stadt gibt es viele Bootsliegeplätze, sodass auch die Anreise mit dem Boot problemlos möglich ist. Verschiedene luxuriöse Ferienhäuser und Ferienwohnungen können in Bozava gebucht werden. Auch der Urlaub mit dem Hund ist in der Stadt jederzeit möglich.

In Veli Rat, welches ganz im Norden der Insel in einer Bucht liegt, finden sich zahlreiche Sakralbauten, die aus der Zeit der Römer stammen. Diese gelten heute als bedeutende Sehenswürdigkeiten und werden daher von den meisten Touristen gern aufgesucht. Ein interessantes Bauwerk ist die Pfarrkirche des Heiligen Antonius. Das Wahrzeichen der Stadt ist jedoch der Leuchtturm Punta Bjanca.

Auf der Insel Dugi Otok gibt es weitere interessante Dörfer: Zaglav, Zman, Luka, Savar, Brbinj, Dragove, Soline, Zverinac und Verunic. Strand Sakarun Dugi Otok   



Dugi Otok und seine Sehenswürdigkeiten

Eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Insel ist der Leuchtturm Veli Rat, der im Jahr 1849 erbaut wurde. Es handelt sich hierbei um den höchsten an der Adria befindlichen Leuchtturm, denn immerhin erreicht er eine Höhe von 42 Metern. Wer sich den Turm anschauen möchte, sollte auch nicht darauf verzichten, in den Hof zu spazieren, denn dort steht die Kapelle des Heiligen Nikolaus.

Sakarun Dugi Otok

In der Nähe der Ortschaft Veli Rat befindet sich der wohl bekannteste Strand der Insel, Sakarun. Herrliches Meerwasser und ein wunderbarer Sandstrand sorgen für einen gelungenen Badeurlaub. Praktischerweise spenden die vielen in der Umgebung wachsenden Pinien bei praller Sonne angenehme Frische. Aufgrund des flach abfallenden Wasser ist dieser Badestrand für den Familienurlaub wie geschaffen.

Ein besonderes Erlebnis bietet die Höhle Strasna pec, in der es vermutlich schon vor vielen Jahren erstes Inselleben gab. Wer sich von der Schönheit der Insel überzeugen möchte, sollte einen Besuch im Naturpark Telascica wagen, welcher im Südosten liegt. Im Park selbst gibt es nicht nur über 400 unterschiedliche Pflanzenarten. Vielmehr tummeln sich hier die auf der Insel lebenden Esel. Hohe Klippen laden zum Klettern und Wandern ein. Tauchen und Fischen kann man hier ebenso, wie Radfahren oder an einer Safari teilnehmen. Wassersportliche Aktivitäten werden angeboten. Wer die Insel zu Wasser erkunden möchte, kann an einer der interessanten Kreuzfahrten teilnehmen. Naturpark Telascica   



Ferienhäuser auf der langen Insel

In ihren Ortschaften bietet die Insel Dugi Otok verschiedene Unterkünfte an, von der Ferienwohnung bis hin zum Ferienhaus. Zahlreiche luxuriöse Übernachtungsmöglichkeiten können gebucht werden. Um ganz sicher eine ansprechende Ferienwohnung oder ein toll ausgestattetes Ferienhaus nutzen zu können, sollte eine Buchung unbedingt rechtzeitig erfolgen.

Großzügige Ferienhäuser für einen Familienurlaub oder gemeinsame Ferien mit Bekannten stehen zur Verfügung und auch vierbeinige Besucher sind auf Dugi Otok gern gesehene Gäste. Die Ruhe auf der Insel bietet pure Erholung, und zwar nicht nur im Sommer. Viele der Ferienhäuser sind mit einem Kamin ausgestattet, sodass auch in der kalten Jahreszeit hervorragend ein Urlaub auf der Insel verbracht werden kann. In jedem Fall eignet sich Dugi Otok für diejenigen Besucher, die sich fernab von Massentourismus und Stadtlärm aufhalten möchten.  



Freie Objekte Finden ...

Top